Portofrei ab 39 € (DE)

Herbaria in Kooperation mit Brigitte

Herbaria in Kooperation mit Brigitte

Mit drei wundervollen Gewürzen der Herbaria geht das derzeit wohl beliebteste Frauen-Magazin „Brigitte“ in Kooperation. Wilde Hilde, Fisch Ahoi und Querbeet bilden eine Geschmacksexplosion in jedem Gericht und dürfen in den deutschen Küchen nicht mehr fehlen.


Über die Herbaria Kräuterparadies GmbH

Herbaria wurde 1919 als Tee und Heilmittelfirma von Karl Halder in Philippsburg (Baden Württemberg) gegründet und in den 80er-Jahren vom derzeitigen Inhaber Otto Greither übernommen. So kamen das Unternehmen Mitte der 80er Jahre nach Bayern. Am schönen Schliersee wurden schließlich zum bestehenden Gesundheitssortiment auch Gewürze in das Produktangebot aufgenommen.

Bio-Qualität – für Herbaria schon immer das A und O
Die „Herbarianer“ sind stolze Bio-Pioniere und lieben ihre kontrolliert biologisch angebauten Tees, Kräuter, Gewürze und Kaffee – selbstverständlich von Zuhause aus, nicht nur in Deutschland auf die Reise geschickt.

2006 – ein Jahr weiterer nachhaltiger Entwicklung im Unternehmen
„Nur Bio“ reichte schon lange nicht mehr. Bio-Qualität muss Spaß machen, leidenschaftlich sein, ja! Bio kann exquisit sein.

Nicht ohne Genuss – eine weitere Leidenschaft des Herbaria Teams
Geschäftsführer Erwin Winkler und seine kleine, aber feine Truppe bewiesen abermals Mut: der entscheidende Produkt-Relaunch und Bündelung jahrzehntelanger Erfahrungen zeigten die konsequente Entwicklung – die Kreationen der Premiumgewürz-Serie „Bio-Feinschmecker“ waren geboren.

„Bio-Feinschmecker“ – erlesene Einzelgewürze aus ausgesuchten Regionen und unwiderstehliche Gewürzmischungen.

Weiterlesen hier: https://www.herbaria.com/ueber-uns/

Sie möchten noch weitere Gewürze oder andere Artikel von Herbaria entdecken? Zur Artikelauswahl geht es hier lang.