Die heißen Tage unbeschwert genießen

Auch der August startet mit viel Sonne und heißen Temperaturen. Weiterhin ist keine Abkühlung in Sicht. Auch nachts fällt das Thermometer an vielen Orten nicht unter 20 Grad. Wir haben die 5 besten Tipps für Sie zusammengestellt, mit denen Sie gut durch die Hitzewelle kommen:

 

1. Viel trinken - was tut gut, was nicht?
Auch wenn eisgekühlte Getränke im ersten Moment guttun - meiden Sie sie lieber. Kalte Getränke regen die körpereigene Wärmeproduktion an, denn der Körper muss die Flüssigkeit auf seine normale Körpertemperatur bringen. Dadurch aktiviert er den Stoffwechsel und man schwitzt am Ende noch mehr. Auch Alkohol und Koffein verträgt unser Körper bei Hitze nicht besonders gut. Sie entziehen dem Körper Wasser und Mineralstoffe. Es kommt dadurch zu unerwünschten Nebenwirkungen wie Kreislaufprobleme und vermehrtes Schwitzen.
Daher sind die idealen Durstlöscher an heißen Tagen lauwarme Getränke in ausreichender Menge. Das bedeutet auch, dass die normalen 1,5 - 2 Liter pro Tag nicht ausreichen. Täglich 3 Liter Flüssigkeit halten Ihren Körper in Schwung. Trinken Sie stilles Mineralwasser sowie Kräuter- und Früchtetee, Säfte und Gemüsebrühen. Sie versorgen Ihren Körper neben Flüssigkeit mit vielen Mineralstoffen.

Unsere Produktempfehlungen:

 
Rezeptidee für 1 Liter Cocktail à la grüner Hugo 
Zutaten:


Zubereitung:
500 ml Wasser erhitzen, Filterbeutel - Tees dazugeben und 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend kühl stellen. Danach mit spritzigem Mineralwasser, Holunderblütensirup, Limettenwürfeln und Eiswürfel servieren.

Weitere Sommerliche Teerezepte erhalten Sie in Ihrer VITALIA Filiale.

 

2. Leichte Kost!
Optimal bei Hitze sind kleinere und leichte Mahlzeiten, die man über den Tag verteilt zu sich nimmt. Hierfür eigenen sich besonders wasserhaltiges Obst wie beispielsweise Melone, Gemüse wie Gurke sowie Salate mit hochwertigen kaltgepressten Ölen, Samen und Saaten angemacht.

Unsere Tipps:

  • Sonnenblumen-, Kürbiskerne und Sesam-, Chiasamen
  • Rapskern-, Walnuss-, oder Olivenöl


Rezeptidee Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl
Zutaten (für zwei Personen):

  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 500 g Magerquark
  • 2 - 3 Esslöffel Dr. Budwig Leinöl
  • Brotzeitmühle (Pfeffer/Salz)
  • 1 Bd. Schnittlauch fein geschnitten


Zubereitung:
Kartoffeln kochen, Quark mit Leinöl, Gewürzen und Schnittlauch gut vermischen. Bon Appetit!

Alternativen: Quark durch Provamel Soja-Quark ersetzen. Schnittlauch durch 1 mittelgroße feingeriebene Zwiebel ersetzen.

 

3. Den Kreislauf stabilisieren!
Sommer, Sonne, Hitze - viele Menschen haben jetzt Probleme mit dem Kreislauf. Der Grund dafür ist simpel: Wenn es zu heiß ist, ist der Kühlmechanismus unseres Körpers überfordert und reagiert mit Symptomen wie Erschöpfung, Schwindel, Kopfweh, Blutdruck-Schwankungen. Der Körper stößt zusätzlich an seine Grenzen wenn wir schwitzen. Dadurch verliert er wichtige Nährstoffe. Damit Sie immer schön auf den Beinen bleiben und die Hitze Ihnen nichts antun kann, haben wir einige Tipps für einen stabilen Kreislauf zusammengetragen:


Rezeptidee für 250 ml Power - Drink
Zutaten:

  • 5 ml Acerolasaft
  • 100 ml Naturtrüber Apfelsaft
  • 100 ml Mineralwasser medium
  • 1 unbehandelte Bio-Limette
  • Eiswürfel


Zubereitung:
Die Säfte und das Mineralwasser im Longdrinkglas mischen. Eiswürfel zerkleinern, ins Glas geben und den Power-Drink mit feinen Limettenstreifen garnieren.

Rezeptidee für 1 Glas à 250 ml Aperino Spritz
Zutaten:

  • 60 ml Salus Aperino
  • 30 ml Fruchtsaft z.B. Apfel-Orange-Maracuja
  • 90 ml Mineralwasser


Zubereitung:
Aperino mit Fruchtsaft in ein mit Eiswürfel gefülltes Glas gießen. Mit Mineralwasser auffüllen, umrühren und eine halbierte Orangenscheibe mit ins Glas geben.

Weitere Cocktail-Rezepte mit Aperino erhalten Sie in Ihrer VITALIA Filiale.

 

4. Sich gegen Hitze schützen!
Im Freien am besten Schattenplätze aufsuchen und sich mit Sonnenschutzmittel schützen. Wer bei diesen tropischen Temperaturen seinen Körper und Gesicht erfrischen möchte, hier einige Tipps:

  • Leichte Feuchtigkeitsspende Körper- und Gesichtspflege mit Aloe Vera Extrakten ist ein wahrer Frische-Quell für Ihre Haut, beispielsweise von Santaverde. Besonders wohltuend und kühlend wirkt das frische Gel nach zu viel Sonne, bei strapazierter Haut, Insektenstichen und Hautreizungen. Der ideale Alltags- und Reisebegleiter für die ganze Familie.
  • Frisch in den Tag starten mit Jentschura Basenschauer Gel
    BasenSchauer steht mit einem pH-Wert von 7,5 für eine harmonisierende und vitalisierende Erfrischung des ganzen Körpers.
  • Müde, schwere Beine - ade! Firma Salus bietet mit dem Gelenk-Aktiv Gel für Beine, Knie und Schulter einen kühlenden Effekt der rasch einzieht.
  • Sich frei bewegen! Das kühlende Annemarie Börlind Sonnen-Spray LSF 30 bietet hohen Sonnenschutz und natürliche Pflege in einem. Die Spray-Textur ist kühlend, erfrischend leicht und zieht sofort ein.


5. Kühle Orte suchen und weitere Tipps!

  • Wohnung und Büro kühl halten, indem Sie die Räumlichkeiten verdunkeln und morgens gut lüften.
  • Stellen Sie nicht benötigte Elektrogeräte aus, um zusätzliche Wärmequellen zu meiden.
  • Erfrischen Sie zwischendurch Ihr Handgelenke mit fließend kaltem Wasser und befeuchten Armbeugen, Beine und Nacken mehrmals täglich.

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!