Vorkochen und Mitnehmen: Couscous Salat für die Mittagspause

Couscous Salat eignet sich perfekt zum Vorbereiten für den nächsten Tag. Er ist schnell zubereitet und über Nacht ziehen alle Zutaten richtig gut durch. Am nächsten Morgen muss man ihn nur noch in die Lunchbox packen und sich auf die Mittagspause freuen! 

 

Zutaten: 

  • 200 g Couscous
  • 300 ml heißes Wasser
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 1 Paprika
  • 8 kleine Tomaten
  • 1 kleine Gurke
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 TLSenf
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Agavensirup
  • Saft einer Zitrone
  • 2 TL Salatkräuter oder Pizzakräuter
  • Frische Petersilie

 

Zubereitung:

Couscous und 2 EL Gemüsebrühe in eine Schüssel geben und mit heißem Wasser übergießen. Zugedeckt quellen lassen.

Das Gemüse waschen und nach Belieben klein schneiden.

Für das Dressing: Senf, Olivenöl, Agavensirup, Zitronensaft und Salatkräuter vermischen. Je nach Geschmack kann man etwas weißen Essig hinzugeben. 

Alles miteinander verrühren und am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Mit frischer Petersilie dekorieren.

 

 

Unsere Bloggerin

Vegan Food Bloggerin Luisa

Luisa wird uns als Bloggerin regelmäßig mit tollen veganen Rezepten verwöhnen! Ihre Begeisterung für vegane Ernährung hat mit einem Referat in der Schule zum Thema Massentierhaltung begonnen.

Luisa setzt vor allem auf qualitativ hochwertige vegane Ernährung und ist ein richtiges „Reformhauskind“. Vegane Küche ist kein Verzicht sondern die Entdeckung von unendlichen Möglichkeiten, meint Luisa.