Kundenservice + 49 (0) 8062 7250-333
Portofrei ab 20 € (DE)

Leber und Galle

Leber-Galle-Tee – natürliche Reinigung

Ein Leber-Galle-Tee wirkt mild anregend auf Lebertätigkeit, Gallebildung und Gallefluss sowie den gesamten Verdauungsprozess. Gleichzeitig werden dem Tee krampflösende Wirkungen zugesprochen.

Im VITALIA-Shop können Sie hochwertige Leber-Galle-Tees bekannter Qualitätsmarken wie zum Beispiel Salus entdecken. Leber-Galle-Tees empfehlen sich bei leichten Beschwerden von Magen, Darm oder Galle, Völlegefühl, Verdauungsschwäche, Blähungen sowie Durchfälle, die auf ungenügende Fettverdauung zurückgehen. Die Leber wird oft auch als die Drehscheibe für den Stoffwechsel im Körper bezeichnet. Denn sie verwertet Nährstoffe und Vitamine, bildet Eiweiße und Gallenflüssigkeit. Sie ist aber auch die Schaltstelle bei der Entgiftung des Körpers. Dies geschieht, indem sie giftige Stoffwechsel- und Abfallprodukte umwandelt und diese zum Beispiel durch die Nieren wieder ausscheiden lässt. Zudem baut die Leber Medikamente und Alkohol ab, die über Galle und Nieren aus dem Körper geführt werden. Eine Überlastung der Leber wird nicht durch Schmerzen angezeigt, sondern durch Müdigkeit und stetigem Leistungsabfall. VITALIA rät: Damit Ihre Leber immer putzmunter „ihrer Arbeit“ nachgehen kann, wird eine alljährlich Entgiftung der Leber mit natürlichen Mitteln empfohlen.

 

Bei VITALIA finden Sie Leber-Galle-Tees von höchster Bio-Qualität

Als Inhaltstoffe bzw. Heilpflanzen für Leber-Galle-Tees eignen sich unter anderem Löwenzahn, Salbei, Artischocke und Mariendistel. Ein möglicher Wirkzusammenhang konnte in zahlreichen wissenschaftlichen Studien belegt werden. Bei einer Reinigung der Leber darf auf jeden Fall die Mariendistel nicht fehlen, denn sie enthält den sekundären Pflanzenstoff Silymarin, der für die Stabilisierung der Membranen der Leberzelle zuständig ist, damit die giftigen Substanzen erst gar nicht mehr eindringen können. Die Mariendistel unterstützt die Regeneration und Neubildung von Leberzellen und hilft bei der Verbesserung der Durchblutung der Leber. Salbei spendet der Leber neue Kraft, indem Bitterstoffe aus dem Heilkraut Salbei zugeführt werden. Die Artischocke gibt der Leber ebenfalls Kraft und schützt zusätzlich ihre Zellen. Die Wirkstoffe wie zum Beispiel Cynarin, Cynaridin sowie andere Flavonoide fangen zellschädigende Stoffe (freie Radikale) ab, verstärken den Gallenfluss und können bei der Regeneration beschädigter Leberzellen helfen. Die im Löwenzahn enthaltenen Bitterstoffe sowie  andere Bestandteile regen ebenso die Lebertätigkeit und die Produktion von Gallenflüssigkeit an. Achten Sie bitte beim Kauf stets auf Produkte, die nach einem ökologischen Ansatz hergestellt werden!

 

Leber-Galle-Tee mit leberfreundlicher Ernährung

Als Ergänzung zur Einnahme von Leber-Galle-Tees empfiehlt sich allgemein eine gesunde Ernährung. Denn auch ohne die Zufuhr von giftigen Substanzen ist die Leber ordentlich beschäftigt. Das gilt vor allem, je unmäßiger und fettiger die Ernährung ausfällt und je mehr Sie stark verarbeitete Lebensmittel zu sich nehmen. VITALIA empfiehlt: Stellen Sie Ihre Ernährung dauerhaft um! Essen Sie abwechslungsreich und möglichst unbehandelte und vollwertige Lebensmittel sowie viel Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte und in Maßen auch Milchprodukte, Fleischerzeugnisse und Fisch!