Portofrei ab 29 € (DE)
Hammermühle Mehl-Mix rustikal 1 kg

Mehr Ansichten

  • Hammermühle Mehl-Mix rustikal 1 kg

Hammermühle Mehl-Mix rustikal 1 kg

Details:

  • Glutenfreier Mehl-Mix
  • Ideal für pikante Quiche, Quark-Öl-Teig und Brot
glutenfrei

» Artikel-Nr.: 4015537412420

» Verkaufseinheit: 1 kg

» Verkehrsbezeichnung: Glutenfreie Mehlmischung

Details

Diese gluten- und laktosefreie Mehlmischung ist überaus beliebt, weil bereits ein Anteil an glutenfreiem Sauerteig für einen besonderen Geschmack und gute Backeigenschaften sorgt. 
Ideal geeignet für pikante Quiches, Quark-Öl-Teige und natürlich Brot.
Zucker und Salz sowie Backtriebmittel sind nicht enthalten.

Rechtlicher Status:

Lebensmittel

Hersteller Anschrift:

Hammermühle GmbH
Hauptstr. 181
67489 Kirrweiller

Zutaten:

Maisstärke, Kartoffelstärke, Maismehl, Kastanienmehl, glutenfreier Trockensauerteig (Reismahlprodukte), Verdickungsmittel (Guarkernmehl).

Allergene:

Lupinen und daraus gewonnene Erzeugnisse: Spuren möglich
Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse: Spuren möglich
Sojabohnen und daraus gewonnene Erzeugnisse: Spuren möglich

Nährwertangaben:

Nährwertangaben
Durchschnittliche Nährwerteje 100 g
Energie 1523 kJ/ 359 kcal
Fett 1 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g
Kohlenhydrate 84 g
davon Zucker 1,2 g
Ballaststoffe 3 g
Eiweiß 2 g
Salz 0,01 g

Verzehrempfehlung:

Champignons im Brotteig

Teig 10 Minuten; Backen 45-60 Minuten

Zutaten: 
Für den Teig:
400g Hammermühle Mehl-Mix rustikal
1 P Trockenhefe (z.B. Hensel Natürliche Trockenhefe)
1 EL Salz
1 EL Zucker
150 ml Wasser, heiss
200 ml Milch
1 Ei 
1 EL Öl
200 g Hammermühle Mehl-Mix rustikal zum Auskneten

Für die Füllung:
1 Zwiebel
400g Champignons, frisch
1 EL Öl
200g Crème fraiche
Petersilie, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
Salz & Pfeffer

Zubereitung: 

1. Mehl-Mix rustikal (400 g), Trockenhefe, Salz und Zucker vermengen.

2. Das heiße Wasser mit der Milch mischen, so dass eine lauwarme Flüssigkeit entsteht. Diese langsam mit dem Handrührgerät (Knethaken) unterkneten. Ei und Öl zufügen und alles verkneten.

3. Die Rührschüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.

4. In der Zwischenzeit die Champignon-Füllung zubereiten. Dazu die Zwiebel fein würfeln und die Champignons blättrig schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Champignons zufügen und mitdünsten. Pfanne von der Kochstelle nehmen, Crème fraîche und gehackte Petersilie unterrühren, so dass eine geschmeidige Masse entsteht. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.

5. Nach der Teigruhezeit, von den 200 g Mehl-Mix rustikal nach und nach so viel unterarbeiten, bis der Teig von Hand knetbar ist und nicht mehr klebt. Achtung - es kann etwas Mehl übrig bleiben!

6. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem 1 cm dicken Rechteck ausrollen.

7. Die Champignon-Füllung auf das untere Drittel des Teiges streichen, aufrollen und mit der “Naht" nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

8. Die Brotrolle zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.

9. Backofen auf 200°C vorheizen.

10. Nach der Ruhezeit die Teigoberfläche mit Wasser bestreichen und das Blech in den vorgeheizten Backofen geben.

Backen: E-Herd 200°C, Gas Stufe 4, Heißluft 180°C, mittlere Schiene, 45-60 Minuten

Guten Appetit!