Rezept von Vegan Food Bloggerin Luisa

Eine Grill- beziehungsweise Currysauce selbst zu machen ist ganz einfach. Überzeugen Sie sich selbst! 

Zutaten 

  • Currywurst oder vegane „Wurst“ nach Belieben
  • 2 Schalotten
  • 200 g Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 frische Chillischoten
  • 2 EL Traubenkernöl
  • 4 EL Ketchup
  • 2 TL Currypulver
  • Salz und Cayennepfeffer

 

Zubereitung

Die Schalotten in dünne Streifen scheiden und in Traubenkernöl andünsten. Die Chillischoten fein klein schneiden. Tomatenmark, Gemüsebrühe, Ketchup, Chillischoten, Currypulver, Salz und Pfeffer dazugeben. 5 Minuten köcheln. 

In einer weiteren Pfanne die Wurst von allen Seiten anbraten und in 2 cm breite Scheiben schneiden. Die Stückchen mit der Soße zusammen anrichten.

 

Unsere Bloggerin

Vegan Food Bloggerin Luisa

Luisa wird uns als Bloggerin regelmäßig mit tollen veganen Rezepten verwöhnen! Ihre Begeisterung für vegane Ernährung hat mit einem Referat in der Schule zum Thema Massentierhaltung begonnen.

Luisa setzt vor allem auf qualitativ hochwertige vegane Ernährung und ist ein richtiges „Reformhauskind“. Vegane Küche ist kein Verzicht sondern die Entdeckung von unendlichen Möglichkeiten, meint Luisa.